An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12873-4
Einfluss von Materialien auf Wasser für den menschlichen Gebrauch - Einfluss infolge der Migration - Teil 4: Prüfverfahren für Membranen für die Wasserbehandlung

Ausgabedatum2006-06-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12873-4
Norm-Titel, deutschEinfluss von Materialien auf Wasser für den menschlichen Gebrauch - Einfluss infolge der Migration - Teil 4: Prüfverfahren für Membranen für die Wasserbehandlung
Vorgänger-NormÖNORM EN 12873-4 (2004 08 01)
Norm-Titel, englischInfluence of materials on water intended for human consumption - Influence due to migration - Part 4: Test method for water treatment membranes
Norm-Titel, französischInfluence des matériaux sur l'eau destinée à la consommation humaine - Influence due à la migration - Partie 4: Méthode d'essai des membranes des systèmes de traitement d'eau
gültig ab2006-06-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12873-4 (2006 03) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm beschreibt ein Prüfverfahren zur Ermittlung möglicher ungünstiger Effekte von Membranen zur Wasserbehandlung auf die Trinkwasserqualität. Grundsätzlich ist die Norm anwendbar für Module der Mikrofiltration, Ultrafiltration, Nanofiltration, Umkehrosmose und Elektrodialyse, deren Einsatzbereich die Wasserbehandlung in öffentlichen Wasserwerken und in Trinkwasser-Installationen ist. Die Ermittlung der Wirksamkeit von Membranfiltern zur Entfernung von Verunreinigungen im behandelten Wasser ist nicht Gegenstand dieser Norm.
Seitenanzahl der Norm19
zitierte NormenEN ISO 3696
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).