An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ONR 192150
Datenstrukturen für den elektronischen Datenaustausch in der Abfallwirtschaft (Norm kann nicht downgeloadet werden, ist nur auf CD-Rom erhältlich)

Ausgabedatum2007-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartTECHNICAL REGULATION
Norm-NummerONR 192150
Norm-Titel, deutschDatenstrukturen für den elektronischen Datenaustausch in der Abfallwirtschaft (Norm kann nicht downgeloadet werden, ist nur auf CD-Rom erhältlich)
Vorgänger-NormONR 192150 (2005 01 01)
Norm-Titel, englischData structures for electronic data interchange in the field of waste management
Norm-Titel, französischStructure des données pour l'échange électronique des données dans l'économie des déchets
Gesetzart/-nummerBGBl. II Nr. 296/2007 (2007 10 29)
BGBl. II Nr. 39/2008 (2008 01 30)
BGBl. II Nr. 497/2008 (2008 12 23)
BGBl. II Nr. 496/2008 (2008 12 23)
gültig ab2007-11-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ON-Regel definiert Datenstrukturen für elektronische Meldungen und Datenübermittlungen, die im Abfallwirtschaftsgesetz 2002 und dem Emissionsschutzgesetz für Kesselanlagen samt den zugehörigen Verordnungen sowie der EG-PRTR-Verordnung geregelt sind. Weiters definiert die ON-Regel sogenannte Core Components, das sind elementare Grundstrukturen, aus denen sich die Datenstrukturen für elektronische Meldungen und Datenübermittlungen ableiten und zusam-mensetzen. Die definierten Datenstrukturen können zur Spezifikation und Implementierung von Software-Anwendungen und Software-Komponenten herangezogen werden, die in Zusammenhang mit in oben genannten Rechtsgrundlagen geregelten elektronischen Aufzeichnungen und Datenübermittlungen einsetzbar sind.
Seitenanzahl der Norm61
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).