An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 1998-5
Eurocode 8 - Auslegung von Bauwerken gegen Erdbeben - Teil 5: Gründungen, Stützbauwerke und geotechnische Aspekte - Nationale Festlegungen zur ÖNORM EN 1998-5

Ausgabedatum2005-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 1998-5
Norm-Titel, deutschEurocode 8 - Auslegung von Bauwerken gegen Erdbeben - Teil 5: Gründungen, Stützbauwerke und geotechnische Aspekte - Nationale Festlegungen zur ÖNORM EN 1998-5
Vorgänger-NormÖNORM B 1998-5 (2005 06 01)
Norm-Titel, französischEurocode 8 - Calcul des structures pour leur résistance aux séismes - Partie 5: Fondations, ouvrages de soutènement et aspects géotechniques - Spécifications nationales concernant ÖNORM EN 1998-5
gültig ab2005-11-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 5 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt nationale Festlegungen zu EN 1998-5 fest und ist für Österreich gemeinsam mit der ÖNORM EN 1998-5 anzuwenden. Dieser Teil von Eurocode 8 legt die Anforderungen, Kriterien und Regeln für den Standort des Bauwerks und den Baugrund für Bauwerke im Hinblick auf ihren Widerstand gegen Erdbeben fest. Es umfasst die Bemessung verschiedener Gründungssysteme, die Bemessung von Erd-Stützbauwerken und die Boden-Bauwerk-Wechselwirkung unter Erdbebeneinwirkungen. In diesem Sinn ergänzt es Eurocode 7, der nicht die besonderen Anforderungen der Erdbebenbemessung umfaßt. Die Vorschriften dieser ÖNORM gelten für Hochbauten (ÖNORM EN 1998-1), Brücken (ÖNORM EN 1998-2), Türme, Masten und Schornsteine (ÖNORM EN 1998-6), und Silos, Tankbauwerke und Rohrleitungen (ÖNORM EN 1998-4). Besondere Bemessungsanforderungen für die Gründung bestimmter Bauwerkstypen müssen, soweit erforderlich, den einschlägigen Teilen von Eurocode 8 entnommen werden. Der Anhang B dieses Eurocodes enthält empirische Diagramme für die ve
Seitenanzahl der Norm4
zitierte NormenÖNORM EN 1998-5:2005
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).