An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14888
Düngemittel und Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel - Bestimmung des Cadmiumgehaltes

Ausgabedatum2005-10-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14888
Norm-Titel, deutschDüngemittel und Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel - Bestimmung des Cadmiumgehaltes
Vorgänger-NormÖNORM EN 14888 (2004 04 01)
Norm-Titel, englischFertilizers and liming materials - Determination of cadmium content
Norm-Titel, französischEngrais et amendements minéraux basiques - Dosage du cadmium
gültig ab2005-10-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14888 (2005 08) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm legt zwei Verfahren zur Bestimmung des Cadmiumgehaltes von festen mineralischen Düngemitteln und Rohphosphaten nach Extraktion mit Salpetersäure fest. Organische Düngemittel sind nicht Gegenstand der vorliegenden Norm. In Anbetracht dessen, dass Flammen-AAS und ICP-OES weit verbreitete und häufig angewendete Verfahren sind, wurde entschieden, beide Nachweisverfahren in diese Norm aufzunehmen. Verfahren A: Bestimmung des Cadmiumgehaltes durch Flammen-Atomabsorptionsspektrometrie (Flammen-AAS). Verfahren B: Bestimmung des Cadmiumgehaltes durch optische Emissionsspektroskopie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES). Aufgrund der Bestimmungsgrenzen der Detektionstechniken sind jedoch beide Verfahren nur bei einem Cadmiumgehalt von mindestens 1 mg/kg anwendbar.
Seitenanzahl der Norm21
zitierte NormenEN 1482
EN ISO 3696:1995
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).