An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13658-2
Putzträger und Putzprofile aus Metall - Begriffe, Anforderungen und Prüfverfahren - Teil 2: Außenputze

Ausgabedatum2005-09-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13658-2
Norm-Titel, deutschPutzträger und Putzprofile aus Metall - Begriffe, Anforderungen und Prüfverfahren - Teil 2: Außenputze
Vorgänger-NormÖNORM EN 13658-2 (1999 12 01)
Norm-Titel, englischMetal lath and beads - Definitions, requirements and test methods - Part 2: External rendering
Norm-Titel, französischLattis et cornières métalliques - Définitions, exigences et méthodes d'essai - Partie 2: Enduits extérieurs
gültig ab2005-09-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13658-2 (2005 05) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 19 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt die Anforderungen an Putzträger und Putzprofile aus Metall für Außenputze und die entsprechenden Prüfverfahren fest. Dieses Dokument gilt für Putzträger aus Metall, die an Unterkonstruktionen oder festen Untergründen befestigt werden, um einen Putzgrund zu schaffen, der die Haftung des Putzes sicherstellt. Werden sie auf diese Weise verwendet, so ermöglichen sie Putzsysteme, die für den Brandschutz wirksam sind. Dieses Dokument gilt für Putzprofile aus Metall, die zur Erhöhung des Schutzes äußerer Ecken und als dekorative Putzanschlüsse und Putzabschlüsse verwendet werden, sowie für Putzprofile, die als Bewegungsfugen- oder Dehnungsfugenprofile verwendet werden. Putzprofile aus Metall tragen auch zum Brandschutz bei.
Seitenanzahl der Norm35
zitierte NormenEN 485-2
EN 485-3
EN 573-3
EN 988
EN 1364-1
EN 1364-2
EN 1365-1
EN 1365-3
EN 1365-4
EN 10088-1
EN 10088-2
EN 10143
EN 10169-1
EN 10218-2
EN 10244-1
EN 10258
EN 10264-4
EN 10327
EN 13501-1
EN 13501-2
EN 13914-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).