An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14321-1
Glas im Bauwesen - Thermisch vorgespanntes Erdalkali-Silicat-Einscheibensicherheitsglas - Teil 1: Definition und Beschreibung

Ausgabedatum2005-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14321-1
Norm-Titel, deutschGlas im Bauwesen - Thermisch vorgespanntes Erdalkali-Silicat-Einscheibensicherheitsglas - Teil 1: Definition und Beschreibung
Vorgänger-NormÖNORM EN 14321-1 (2002 05 01)
Norm-Titel, englischGlass in building - Thermally toughened alkaline earth silicate safety glass - Part 1: Definition and description
Norm-Titel, französischVerre dans la construction - Verre de silicate alcalinoterreux de sécurité trempé thermiquement - Partie 1: Définition et description
gültig ab2005-08-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14321-1 (2005 06) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Toleranzen, Geradheit, Kantenbearbeitung, das Bruchverhalten und physikalische und mechanische Eigenschaften von einscheibigem, flachem, thermisch vorgespanntem Erdalkali-Silicat-Einscheibensicherheitsglas für die Verwendung im Bauwesen fest. Gebogenes thermisch vorgespanntes Erdalkali-Silicat-Einscheibensicherheitsglas ist im Anhang A erwähnt, aber nicht Bestandteil dieser Europäischen Norm. An thermisch vorgespannte Erdalkali-Silicat-Einscheibensicherheitsgläser können andere Anforderungen, die in dieser Europäischen Norm nicht beschrieben sind, gestellt werden, wenn sie Bestandteil sind von Kombinationen wie z. B. Verbundglas, Isolierglas oder wenn sie weiterverarbeitet werden, z. B. beschichtet. Die zusätzlichen Anforde-rungen sind festgelegt in den entsprechenden Normen der Fertigprodukte. In diesem Fall wird thermisch vorgespanntes Erdalkali-Silicat-Einscheibensicherheitsglas seine mechanischen und/oder thermischen Eigenschaften nicht verlieren.
Seitenanzahl der Norm27
zitierte NormenEN 1096-1
EN 12600
EN 14178-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).