An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14505
Kathodischer Korrosionsschutz komplexer Anlagen

Ausgabedatum2005-07-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14505
Norm-Titel, deutschKathodischer Korrosionsschutz komplexer Anlagen
Vorgänger-NormÖNORM EN 14505 (2002 09 01)
Norm-Titel, englischCathodic protection of complex structures
Norm-Titel, französischProtection cathodique des structures complexes
gültig ab2005-07-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14505 (2005 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm ist anzuwenden, wenn die elektrische Trennung von Anlagen, entweder aus technischen oder sicherheitsbezogenen Gründen, nicht möglich ist. Festgelegt sind die Grundlagen für den Entwurf von kathodischen Korrosionsschutzsystemen für komplexe Anlagen (Anlagen, die aus dem Schutzobjekt und aus einer oder mehreren Fremdelektrode(n) bestehen, die aus sicherheitsbezogenen oder technischen Gründen nicht vom Schutzobjekt elektrisch getrennt werden können sowie praktische Schritte für die Ausführung dieser Entwürfe. Weiters sind Messverfahren und Bewertungskriterien für die Wirksamkeit des kathodischen Korrosionsschutzes beschrieben. Diese Norm gilt nicht für Anlagen, die in EN 12954 behandelt werden, oder bei denen unerwünschte Verbindungen zu weiteren Anlagen bestehen oder die Trennung fehlerhaft ist.
Seitenanzahl der Norm26
zitierte NormenEN 12954:2001
EN 50162
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).