An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM F 3031
Bestandteile automatischer Brandmeldeanlagen - Feuerwehr-Bedienfeld - Abmessungen, Anforderungen, Prüfbestimmungen

Ausgabedatum2005-06-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM F 3031
Norm-Titel, deutschBestandteile automatischer Brandmeldeanlagen - Feuerwehr-Bedienfeld - Abmessungen, Anforderungen, Prüfbestimmungen
Vorgänger-NormÖNORM F 3031 (1996 05 01)
ÖNORM F 3031 (2005 03 01)
Norm-Titel, englischComponents of automatic fire detection systems - Fire brigade panel - Dimensions, requirements, test specifications
Norm-Titel, französischComposants des systèmes de détection automatique d'incendie - Tableau de commande pour pompiers - Dimensions, exigences, spécifications d'essai
Gesetzart/-nummerBGBl. II Nr. 169/2011 (2011 05 26)
gültig ab2005-06-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM beschreibt die Anforderungen an das Feuerwehr-Bedienfeld (FBF). Das FBF ist eine Zusatzeinrichtung zur Brandmelderzentrale (BMZ), an der bestimmte Betriebszustände bei allen Brandmeldeanlagen einheitlich angezeigt werden und die es den Einsatzkräften der Feuerwehr gestattet, einheitlich die für sie wesentlichen Bedienungsvorgänge vorzunehmen.
Seitenanzahl der Norm8
zitierte NormenÖNORM A 6015
ÖNORM F 3000
TRVB S 123
RAL 840-HR
BGBl. Nr. 106:1993
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).