An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 3258
Pflastersteine und Platten aus Beton - Anforderungen, Prüfverfahren und Konformitätsnachweis - Nationale Festlegungen zu ÖNORM EN 1338 und ÖNORM EN 1339

Ausgabedatum2005-02-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 3258
Norm-Titel, deutschPflastersteine und Platten aus Beton - Anforderungen, Prüfverfahren und Konformitätsnachweis - Nationale Festlegungen zu ÖNORM EN 1338 und ÖNORM EN 1339
Vorgänger-NormÖNORM B 3258 (1990 02 01)
ÖNORM B 3258 (2004 11 01)
Norm-Titel, französischPavés et dalles en béton - Exigences, méthodes d'essai et vérification de conformité - Spécifications nationales concernant ÖNORM EN 1338 et ÖNORM EN 1339
gültig ab2005-02-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 8 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDie vorliegende ÖNORM ist für Pflastersteine aus Beton nur gemeinsam mit ÖNORM EN 1338, für Platten aus Beton nur gemeinsam mit ÖNORM EN 1339 anzuwenden. In ÖNORM EN 1338 und ÖNORM EN 1339 wurden bei einigen Abschnitten Parameter für nationale Entscheidungen offen gelassen. Für die Erteilung der CE-Kennzeichnung sind lediglich die Regelungen gemäß Anhang ZA der ÖNORM EN 1338 bzw. ÖNORM EN 1339 heranzuziehen. Die Festlegungen dieser ÖNORM werden zusammen mit den ÖNORMEN EN 1338 bzw. EN 1339 für die Erteilung des "ÖNORM-geprüft"-Zeichens herangezogen und können in weiterer Folge Basis für eine Ausschreibung sein.
Seitenanzahl der Norm7
zitierte NormenÖNORM B 3303
ÖNORM B 4710-1
ÖNORM EN 1338
ÖNORM EN 1339
BGBl. Nr. 240:1971
ON V 243
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).