An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM CEN ISO/TS 21432
Zerstörungsfreie Prüfung - Standardprüfverfahren zur Bestimmung von Eigenspannungen durch Neutronenbeugung (ISO/FDIS 21432:2004)

Ausgabedatum2005-02-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM CEN ISO/TS 21432
Norm-Titel, deutschZerstörungsfreie Prüfung - Standardprüfverfahren zur Bestimmung von Eigenspannungen durch Neutronenbeugung (ISO/FDIS 21432:2004)
Einspruchsfrist-Ende2005-03-15
Norm-Titel, englischNon-destructive testing - Standards test method for determining residual stresses by neutron diffraction (ISO/FDIS 21432:2004)
Norm-Titel, französischEssais non destructifs - Mesure des contraintes résiduelles par diffraction des neutrons (ISO/FDIS 21432:2004)
gültig ab2005-02-01
internat. ÜbereinstimmungISO 21432 (2004) , ident
CEN ISO/TS 21432 (2004) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 21 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatIn dieser Technischen Spezifikation ist ein Verfahren zur Bestimmung von Eigenspannungen in polykristallinen Werkstoffen durch Neutronenbeugung beschrieben. Es kann bei homogenen und inhomogenen Werkstoffen und bei Prüfstücken mit deutlichen Phasen angewendet werden. Es wird ein Überblick über die Grundlagen der Neutronenbeugung geboten. Weiters werden Hinweise zu den Beugungsnetzebenen gegeben, an denen die Messungen für jeweils unterschiedliche Werkstoffkategorien erfolgen sollten. Es erfolgen Anleitungen hinsichtlich der Richtungen, in denen die Messungen durchzuführen sind, und des zu untersuchenden Werkstoffvolumens in Bezug auf Korngröße und beabsichtigten Spannungszustand während der Messungen. Verfahren zur genauen Anordnung und Ausrichtung der Prüfstücke in einem Neutronenstrahl sowie zur genauen Festlegung des bei Einzelmessungen abgetasteten Werkstoffvolumens werden ebenfalls beschrieben.
Seitenanzahl der Norm50
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).