An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13863-3
Fahrbahnbefestigungen aus Beton - Teil 3: Prüfverfahren zur Dickenbestimmung einer Fahrbahnbefestigung aus Beton aus Bohrkernen

Ausgabedatum2005-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13863-3
Norm-Titel, deutschFahrbahnbefestigungen aus Beton - Teil 3: Prüfverfahren zur Dickenbestimmung einer Fahrbahnbefestigung aus Beton aus Bohrkernen
Vorgänger-NormÖNORM EN 13863-3 (2000 05 01)
Norm-Titel, englischConcrete pavements - Part 3: Test methods for the determination of the thickness of a concrete pavement from cores
Norm-Titel, französischRevêtements en béton - Partie 3: Méthodes d'essai pour la détermination de l'épaisseur d'une chaussée béton à partir de carottes
gültig ab2005-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13863-3 (2004 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 6 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Zugfestigkeit des Verbunds zwischen zwei Betonschichten fest. Dieses Verfahren wird auf Bohrkerne, die erhärtetem Beton entnommen wurden, angewendet. Entsprechend sollten die Probekörper zum Zeitpunkt der Prüfung ein Alter von mindestens 28 Tagen haben.
Seitenanzahl der Norm6
zitierte NormenEN 12504-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).