An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10204
Metallische Erzeugnisse - Arten von Prüfbescheinigungen

Ausgabedatum2005-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10204
Norm-Titel, deutschMetallische Erzeugnisse - Arten von Prüfbescheinigungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 10204 (1996 03 01)
ÖNORM EN 10204 (2000 09 01)
Norm-Titel, englischMetallic products - Types of inspection documents
Norm-Titel, französischProduits métalliques - Types de documents de contrôle
gültig ab2005-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10204 (2004 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 10 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatIn ÖNORM EN 10204 sind die verschiedenen Arten von Prüfbescheinigungen festgelegt, die dem Besteller in Übereinstimmung mit den Vereinbarungen bei der Bestellung für die Lieferung von allen metallischen Erzeugnissen, wie z. B. Blechen, Feinblechen, Stangen, Schmiedestücken, Gussstücken, zur Verfügung gestellt werden können, unabhängig von der Art ihrer Herstellung. Diese Norm darf auch für nichtmetallische Erzeugnisse angewendet werden. Sie ist zusammen mit den Erzeugnisspezifikationen anzuwenden, in denen die technischen Lieferbedingungen für die Erzeugnisse festgelegt sind. Informationen über den möglichen Inhalt von Prüfbescheinigungen können aus entsprechenden Dokumenten entnommen werden, z. B. ÖNORM EN 10168 für Stahl.
Seitenanzahl der Norm10
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).