An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12408
Sicherheitsanforderungen für Seilbahnen für den Personenverkehr - Qualitätssicherung

Ausgabedatum2005-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12408
Norm-Titel, deutschSicherheitsanforderungen für Seilbahnen für den Personenverkehr - Qualitätssicherung
Vorgänger-NormÖNORM EN 12408 (1996 06 01)
Norm-Titel, englischSafety requirements for cableway installations designed to carry persons - Quality control
Norm-Titel, französischPrescriptions de sécurité pour les installations à câbles transportant des personnes - Assurance de la qualité
gültig ab2005-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12408 (2004 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 10 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM wurde im wesentlichen für die Hersteller von Seilbahnanlagen oder Sicherheitsbauteilen für Seilbahnanlagen erarbeitet, unabhängig davon, ob diese ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem unterhalten oder nicht. Eigene Zusatzbestimmungen sind für jene Hersteller gedacht, die kein QMS gemäß EN ISO 9001 und EN ISO 9002 unterhalten. Für die Sicherheitsbauteile sind Anforderungen hinsichtlich der Rückverfolgbarkeit enthalten, die dazu dienen, den Rückruf von Bauteilen sowie die Nachforschungen über Bauteile zu erleichtern, welche die Sicherheit zu gefährden drohen.
Seitenanzahl der Norm11
zitierte NormenEN 1907:2004
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).