An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12843
Betonfertigteile - Maste

Ausgabedatum2004-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12843
Norm-Titel, deutschBetonfertigteile - Maste
Vorgänger-NormÖNORM EN 12843 (1997 06 01)
Norm-Titel, englischPrecast concrete products - Masts and poles
Norm-Titel, französischProduits préfabriqués en béton - Mâts et poteaux
gültig ab2004-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12843 (2004 09) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 18 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt Anforderungen an vorgefertigte Betonmaste aus Stahl- und/oder Spannbeton, die entweder in einem Stück oder aus mehreren Teilen hergestellt und für tragende Zwecke eingesetzt werden, fest. Die Maste dürfen hohl oder massiv sein oder zusätzliche Elemente (z. B. Querriegel, Arbeitsbühnen usw.), Einbauteile und Anschlüsse aufnehmen oder enthalten. Zusätzliche Elemente dürfen an den Mastbauteilen befestigt sein. Tragwerke, die aus derartigen Bauteilen in ein- oder mehrstieliger Form hergestellt wurden, werden eingesetzt für: Freileitungen; Fernmeldeleitungen; elektrische Oberleitungen für Schienenfahrzeuge; Ausleger für das Anbringen von Beleuchtung Ausleger für das Anbringen von Lautsprechern; Antennen- und Fernmeldemaste; Tragmaste für Windturbinen; und ähnliche Anlagen. Dieses Dokument gilt nicht für Lichtmaste an Straßen und befahrenen Flächen.
Seitenanzahl der Norm31
zitierte NormenEN 1992-1-1:2004
EN 12390-5
EN 13369:2004
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).