Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

ÖNORM EN 12618-3 - Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken - Prüfverfahren - Teil 3: Bestimmung der Haftzugfestigkeit von Rissfüllstoffen mit oder ohne thermische Behandlung - Schrägscherfestigkeit

Ausgabedatum2004-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12618-3
Norm-Titel, deutschProdukte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken - Prüfverfahren - Teil 3: Bestimmung der Haftzugfestigkeit von Rissfüllstoffen mit oder ohne thermische Behandlung - Schrägscherfestigkeit
Vorgänger-NormÖNORM EN 12618-3 (1996 12 01)
Norm-Titel, englischProducts and systems for the protection and repair of concrete structures - Test methods - Part 3: Determination of the adhesion of injection products, with or without thermal cycling - Slant shear method
Norm-Titel, französischProduits et systèmes pour la protection et la réparation des structures en béton - Méthodes d'essai - Partie 3: Détermination de l'adhérence des produits d'injection, après cycles thermiques ou non - Méthode par cisaillement oblique
gültig ab2004-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12618-3 (2004 08) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 12 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM beschreibt ein Verfahren für die Bestimmung der Schrägscherfestigkeit von Rissfüllstoffen, die für das Wiederherstellen von gerissenem Beton vorgesehen sind und in prEN 1504-5 behandelt werden. Die Prüfung kann auf Risse angewendet werden, bei denen die Injektion in trockene, feuchte, nasse oder wasserführende Risse erfolgt. Die Prüfung sollte immer nach der entsprechenden Aushärtedauer unter den nachfolgend beschriebenen, genormten Prüfbedingungen erfolgen, kann jedoch zusätzlich an einer weiteren Reihe von Prüfkörpern nach einer künstlichen Alterung durch thermische Behandlung durchgeführt werden. Während die Prüfung eines instandgesetzten Risses üblicherweise mit kurzzeitiger statischer Belastung durchgeführt wird, kann sie auch als Kriechtest mit einer langzeitigen statischen Belastung oder als dynamische Prüfung durch eine zyklische Beanspruchung durchgeführt werden.
Seitenanzahl der Norm15
zitierte NormenEN 196-1
EN 1504-1:1998
EN 1504-5:2001
EN 1766
EN 12390-1
EN 12390-2
EN 12390-4
EN 13687-4
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

Bauder GmbH Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH Austrotherm GmbH MUREXIN AG

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews

Isolink® und Combar® von Schöck: Geprüft und Öko-zertifiziert!
. . . mehr
08.06.2021
Cetol Lasursysteme für anspruchs-volle Anwender und Auftraggeber
. . . mehr
08.06.2021
Sicherheitstechnik und intelligente Gebäudesteuerung verbinden
. . . mehr
09.06.2021
Rester Tischlermontagen: Die machen’s persönlich!
. . . mehr
07.06.2021
ISOVER & RIGIPS: Das unschlag-bare System im Trockenbau
. . . mehr
10.06.2021
Ideal Standard präsentiert kontakt-lose Armaturenserie Sensorflow
. . . mehr
10.06.2021
PIA Rollmörtel: Aufrollen – wässern – fertig!
. . . mehr
09.06.2021
Gerflor: DLW Linoleum und das Schwarze Kameel
. . . mehr
09.06.2021
VELUX Commercial: Sanierung von Tageslichtsystemen im Dach
. . . mehr
10.06.2021
Talentschmiede arbeitet mit neuster Technik von Winkhaus
. . . mehr
08.06.2021
Planer in ihrer Sprache ansprechen
. . . mehr
09.06.2021
Kostengünstige Raumakustik!
. . . mehr
11.06.2021
Kömmerling Platten. Weltweit erfolg-reich. Neu im Logistikzentrum Graz.
. . . mehr
11.06.2021
alle Produkt-News ein- / ausblenden
Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen