An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14371
Grenzflächenaktive Stoffe - Bestimmung der Schäumfähigkeit und des Verschäumungsgrades - Zirkulations-Prüfverfahren

Ausgabedatum2004-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14371
Norm-Titel, deutschGrenzflächenaktive Stoffe - Bestimmung der Schäumfähigkeit und des Verschäumungsgrades - Zirkulations-Prüfverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 14371 (2002 04 01)
Norm-Titel, englischSurface active agents - Determination of foamability and degree of foamability - Circulation test method
Norm-Titel, französischAgents de surface - Détection de l'aptitude au moussage et du taux de moussage - Méthode par circulation
gültig ab2004-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14371 (2004 09) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Schäumfähigkeit und des Verschäumungsgrades von grenzflächenaktiven Stoffen mit Hilfe einer Umwälzeinrichtung fest, wobei die Lösung des grenzflächenaktiven Stoffes schnell umgewälzt wird. Das Verfahren gilt für viele grenzflächenaktive Stoffe, besonders für schwach und mittelmäßig schäumende grenzflächenaktive Stoffe und für Produkte, die grenzflächenaktive Stoffe enthalten.
Seitenanzahl der Norm19
zitierte NormenEN ISO 3696
EN ISO 4788
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).