An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13721
Möbel - Bewertung des Oberflächenreflexionsgrades

Ausgabedatum2004-10-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13721
Norm-Titel, deutschMöbel - Bewertung des Oberflächenreflexionsgrades
Vorgänger-NormÖNORM EN 13721 (1999 12 01)
Norm-Titel, englischFurniture - Measurement of the surface reflectance
Norm-Titel, französischMeubles - Evaluation de la luminance lumineuse des surfaces
gültig ab2004-10-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13721 (2004 07) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 10 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm legt ein Prüfverfahren für die Bewertung des Oberflächen-Reflexionsgrades von ebenen Möbeloberflächen unabhängig vom Werkstoff fest, ausgenommen Oberflächen aus Leder und Textilien. Die Prüfung wird im Allgmeinen am gebrauchsfertigen Möbel durchgeführt, kann aber auch an Prüfkörpern durchgeführt werden, die aus dem gleichen Werkstoff mit identischer Oberflächenbehandlung wie das Möbel bestehen und groß genug sind, um an ihnen die Prüfungen entsprechend durchführen zu können. Das vorliegende Verfahren gilt nicht für extreme Reflexionsgrade, d. h. Helligkeiten unter 15 % und über 75 %, da in diesem Reflexionsbereich die Ergebnisse zwischen den verschiedenen Meßwerten voneinander abweichen können. Dieses Prüfverfahren ist nicht für die Messung des Reflexionsgrades von Metallic-Lackierungen geeignet.
Seitenanzahl der Norm10
zitierte NormenISO 7724-1:1984
ISO 7724-2
CIE 1931
CIE 1964
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).