An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13428
Verpackung - Spezifische Anforderungen an die Herstellung und Zusammensetzung - Ressourcenschonung durch Verpackungsminimierung

Ausgabedatum2004-10-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13428
Norm-Titel, deutschVerpackung - Spezifische Anforderungen an die Herstellung und Zusammensetzung - Ressourcenschonung durch Verpackungsminimierung
Vorgänger-NormÖNORM EN 13428 (2000 12 01)
ÖNORM EN 13428 (2003 12 01)
Norm-Titel, englischPackaging - Requirements specific to manufacturing and composition - Prevention by source reduction
Norm-Titel, französischEmballage - Exigences spécifiques à la fabrication et à la composition - Prévention par la réduction à la source
Gesetzart/-nummerBGBl. II Nr. 57/2007 (2007 03 08)
gültig ab2004-10-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13428 (2004 07) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 14 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bewertung von Verpackung fest, um sicherzustellen, dass Masse und/oder Volumen ihres Materialanteils einem Minimum entsprechen und sich im Einklang mit folgenden Anforderungen befinden: - Funktionalität in der gesamten Inverkehrbringer- und Nutzerkette; - Sicherheit und Hygiene sowohl für das Produkt als auch für den Verbraucher/Nutzer; - Akzeptanz des verpackten Produkts durch den Verbraucher/Nutzer.
Seitenanzahl der Norm26
zitierte NormenEN 13193
EN 13427
CR 13695-1:2000
CEN/TR 13695-2:2004
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).