An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14360
Schutzkleidung gegen Regen - Prüfverfahren für fertige Bekleidungsteile - Beaufschlagung von oben mit Tropfen von hoher Energie

Ausgabedatum2004-09-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14360
Norm-Titel, deutschSchutzkleidung gegen Regen - Prüfverfahren für fertige Bekleidungsteile - Beaufschlagung von oben mit Tropfen von hoher Energie
Vorgänger-NormÖNORM EN 14360 (2002 04 01)
Norm-Titel, englischProtective clothing against rain - Test method for ready made garments - Impact from above with high energy droplets
Norm-Titel, französischVêtements de protection contre les intempéries - Méthode d'essai pour les vêtements prêt à porter - Impact de fortes précipitations
Gesetzart/-nummerBGBl. II Nr. 111/2014 (2014 05 22)
gültig ab2004-09-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14360 (2004 07) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 12 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatFestgelegt ist ein Verfahren zur Prüfung der Regendichtheit von fertiger Bekleidung unter Verwendung einer Prüfpuppe. Die Prüfung unter besonderen Wetterbedingungen, zB Schnee, Eisregen, starker Wind, ist in diese Norm nicht einbezogen.
Seitenanzahl der Norm14
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).