An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1337-7
Lager im Bauwesen - Teil 7: Kalotten- und Zylinderlager mit PTFE

Ausgabedatum2004-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1337-7
Norm-Titel, deutschLager im Bauwesen - Teil 7: Kalotten- und Zylinderlager mit PTFE
Vorgänger-NormÖNORM EN 1337-7 (2003 09 01)
ÖNORM EN 1337-7 (2001 05 01)
Norm-Titel, englischStructural bearings - Part 7: Spherical and cylindrical PTFE bearings
Norm-Titel, französischAppareils d'appui structuraux - Partie 7: Appareils d'appui cylindriques sphériques comportant du PTFE
gültig ab2004-08-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1337-7 (2004 03) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM betrifft die Anforderungen an die Bemessung und die Herstellung von Kalotten- und Zylinderlagern mit PTFE. Die Anforderungen an und Eigenschaften von gekrümmten Gleitflächen sind in ÖNORM EN 1337-2:2004 geregelt. Kalottenlager mit einem Öffnungswinkel von 2 Theta > 60° und Zylinderlager mit 2 Theta > 75 ° liegen außerhalb des Anwendungsbereiches dieser ÖNORM. Zur Steuerung der Freiheitsgrade der Lagerung dürfen die Lager mit ebenen Gleitteilen und Führungen nach ÖNORM EN 1337-2:2004 und Arretierungsringen nach 6.3.4 kombiniert werden. Zylinderlager sind gegen unplanmäßige Momente um die Querachse der zylindrischen Gleitfläche anfällig. Zusätzliche in Betracht zu ziehende Anwendungsbegrenzungen sind in ÖNORM EN 1337-2:2004, Abschnitt 1 angegeben.
Seitenanzahl der Norm27
zitierte NormenEN 1337-1:2000
EN 1337-2:2004
EN 1337-5:1996
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).