An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13990
Holzfußböden - Massive Nadelholz-Fußbodendielen

Ausgabedatum2004-06-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13990
Norm-Titel, deutschHolzfußböden - Massive Nadelholz-Fußbodendielen
Vorgänger-NormÖNORM B 3000-7 (1988 12 01)
ÖNORM B 3000-1 (1990 08 01)
ÖNORM EN 13990 (2000 11 01)
ÖNORM B 3000-7/A1 (1997 06 01)
Norm-Titel, englischWood flooring - Solid softwood floor boards
Norm-Titel, französischPlanchers en bois - Lames massives pour planchers résineux
gültig ab2004-06-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13990 (2004 02) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm definiert die Eigenschaften von Nadelholz-Fußbodendielen mit Feder und Nut zur Verlegung als Fußboden im Innenbereich. Sie enthält Angaben über Maße, Sortierung und Lieferung von Fußbodendielen. Sortierungsbestimmungen werden für die folgenden Holzarten angegeben: Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche und Douglasie. Bei Holzarten, die nicht genannt sind, können im Vertrag die Merkmalsgrenzen, wie in Tabelle 3 angeführt, definiert werden. Die in dieser Norm angeführten Produkte werden aus unbehandeltem, natürlichem Material hergestellt; Fertigprodukte können eine transparente Beschichtung haben. Diese Norm enthält keine Informationen über die Beschichtung selbst. Eingefärbte Dielen sind nicht Gegenstand dieser Norm.
Seitenanzahl der Norm17
zitierte NormenEN 844-9:1997
EN 844-12:2000
EN 1310:1997
EN 13556:2003
EN 13647
EN 13756:2002
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).