An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14203
Abschlüsse und Läden - Gebrauchstauglichkeit von Getrieben mit Kurbel - Anforderungen und Prüfverfahren

Ausgabedatum2004-06-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14203
Norm-Titel, deutschAbschlüsse und Läden - Gebrauchstauglichkeit von Getrieben mit Kurbel - Anforderungen und Prüfverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 14203 (2001 10 01)
Norm-Titel, englischBlinds and shutters - Capability for use of gears with crank handle - Requirements and test methods
Norm-Titel, französischFermetures pour baies équipées de fenêtres, stores intérieurs et extérieurs - Aptitude à l'emploi des treuils avec manivelle à tige oscillante - Exigences et méthodes d'essai
gültig ab2004-06-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14203 (2004 02) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 16 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDie vorliegende Norm legt die Prüfkriterien fest für mechanische Antriebssysteme mit Getriebekurbel (T.O.) für innere Abschlüsse, Rollläden und äußere Abschlüsse sowie die Lieferbedingungen für diese Systeme zwischen Herstellern von Rollläden einerseits und den Herstellern von Antriebssystemen andererseits. Dies sind die vier Anwendungsfamilien: Rollläden; Jalousien; Gelenkarmmarkisen; andere Markisen. Von der vorliegenden Norm ausgeschlossen sind Getriebekurbeln, welche als manuelle Notantriebe für motorisierte Produkte verwendet werden.
Seitenanzahl der Norm24
zitierte NormenEN 12216:2002
EN 13120
EN 13527
EN 13561
EN 13659
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).