An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM S 2206-1
Anforderungen an ein Qualitätssicherungssystem für die Herstellung von Komposten - Teil 1: Grundlagen für die Qualitätssicherung eines Betriebes und der betriebsinternen technischen Abläufe

Ausgabedatum2004-04-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM S 2206-1
Norm-Titel, deutschAnforderungen an ein Qualitätssicherungssystem für die Herstellung von Komposten - Teil 1: Grundlagen für die Qualitätssicherung eines Betriebes und der betriebsinternen technischen Abläufe
Vorgänger-NormÖNORM S 2206-1 (2003 11 01)
Norm-Titel, englischRequirements for a quality assurance system for the production of composts - Part 1: Principles for quality assurance of a company and of the internal technical processes
Norm-Titel, französischExigences pour un système d'assurance de la qualité pour la production de composts - Partie 1: Principes pour l'assurance de la qualité d'une entreprise et des processus techniques internes
gültig ab2004-04-01
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatIn dieser ÖNORM werden die Anforderungen an ein Qualitätssicherungssystem für die Herstellung von Komposten beschrieben. Im vorliegenden Teil 1 werden die Grundlagen für die Qualitätssicherung festgelegt und die internen betrieblichen Abläufe beschrieben, die der Qualitätssicherung unterliegen und entsprechend zu dokumentieren sind.
Seitenanzahl der Norm11
zitierte NormenÖNORM S 2201
BGBl. II Nr. 292:2001
BGBl. II Nr. 618:2003
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).