An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14261
Derivate der Kohlenpyrolyse - Bindemittel aus Steinkohlenteer und Steinkohlenteerpech und verwandte Produkte: Feuerfestbindemittel - Anforderungen und Prüfverfahren

Ausgabedatum2004-02-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14261
Norm-Titel, deutschDerivate der Kohlenpyrolyse - Bindemittel aus Steinkohlenteer und Steinkohlenteerpech und verwandte Produkte: Feuerfestbindemittel - Anforderungen und Prüfverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 14261 (2002 01 01)
Norm-Titel, englischDerivatives from coal pyrolysis - Coal tar and pitch based binders and related products: refractory binders - Characteristics and test methods
Norm-Titel, französischProduits dérivés de la pyrolyse du charbon - Liants à base de goudron et de brais issus de la houille et produits connexes: Liants réfractaires - Caractéristiques et méthodes d'essai
gültig ab2004-02-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14261 (2003 09) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 8 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm legt Prüfverfahren zur Bestimmung der Eigenschaften von viskosen "Feuerfestbindemitteln" für industrielle Zwecke fest. Abhängig von der geforderten Anwendung und den gewünschten Eigenschaften des Endproduktes sind unterschiedliche Klassen von Feuerfestbindemitteln erhältlich. Es ist zu beachten, dass Bindepech für Kohlenstoffprodukte, wie in prEN 14263 beschrieben, ebenfalls als Feuerfestprodukt verwendet werden kann.
Seitenanzahl der Norm7
zitierte NormenEN 1427
EN 13357
EN ISO 3838
ISO 5939
ISO 5940
ISO 6257
ISO 6998
BS 76:1974
NF-T 66-09
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).