An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13991
Derivate der Kohlenpyrolyse - Öle aus Steinkohlenteer: Kreosot - Anforderungen und Prüfverfahren

Ausgabedatum2004-02-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13991
Norm-Titel, deutschDerivate der Kohlenpyrolyse - Öle aus Steinkohlenteer: Kreosot - Anforderungen und Prüfverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 13991 (2001 01 01)
Norm-Titel, englischDerivatives from coal pyrolysis - Coal tar based oils: creosotes - Specifications and test methods
Norm-Titel, französischProduits dérivés de la pyrolyse du charbon - Huiles de goudron de houille: Créosotes - Spécifications et méthodes d'essai
gültig ab2004-02-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13991 (2003 08) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDie vorliegende Norm legt Anforderungen und Prüfverfahren für Kreosotöle für den industriellen Holzschutz fest. In Abhängigkeit von den gewünschten Eigenschaften des Endproduktes werden verschiedene Teeröltypen verwendet.
Seitenanzahl der Norm17
zitierte NormenEN 1014-1
EN 1014-3
EN 1014-4
EN 12303
EN ISO 2719
ISO 386
ISO 760
ISO 3733
BS 144-1997
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).