An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12284
Kälteanlagen und Wärmepumpen - Ventile - Anforderungen, Prüfung und Kennzeichnung

Ausgabedatum2004-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12284
Norm-Titel, deutschKälteanlagen und Wärmepumpen - Ventile - Anforderungen, Prüfung und Kennzeichnung
Vorgänger-NormÖNORM EN 12284 (1996 03 01)
Norm-Titel, englischRefrigerating systems and heat pumps - Valves - Requirements, testing and marking
Norm-Titel, französischSystèmes de réfrigeration et pompes à chaleur - Robinetterie - Exigences, essais et marquage
gültig ab2004-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12284 (2003 09) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 29 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatFestgelegt werden sicherheitstechnische Anforderungen, Sicherheitsbeiwerte, Prüfverfahren und anzuwendende Prüfdrucke. Weiters wird die Kennzeichnung von Kältemittelventilen und anderen Bauteilen mit vergleichbaren Gehäusen, die in Kälteanlagen verwendet werden, festgelegt. Enthalten ist auch das Verfahren, das bei der Konstruktion (durch Berechnung oder anhand von Prüfungen) von druckbeanspruchten Ventilen zugrunde zu legen ist, und die bei der Auswahl von Werkstoffen von Ventilteilen zu berücksichtigenden Kriterien. Anhand vorgegebener Methoden können reduzierte Werte für die Kerbschlagarbeit bei niedriger Temperatur auf sichere Art und Weise berücksichtigt werden. Diese ÖNORM gilt für die Konstruktion von Gehäusen und Oberteilen für Druckentlastungseinrichtungen, einschließlich der Berstscheibeneinrichtungen, im Hinblick auf die Druckfestigkeit.
Seitenanzahl der Norm65
zitierte NormenEN 378-1
EN 378-2:2000
EN 378-4
EN 764-4
EN 764-5
EN 1563
EN 10045-1
EN 10087
EN 10204
EN 12516-2
EN 13445-2:2002
EN 14276-1:2001
EN 60534-2-1:1998
EN ISO 6708:1995
ISO 7268:1983
CR ISO 15608:2000
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).