An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13820
Wärmedämmstoffe für das Bauwesen - Bestimmung des Gehalts an organischen Bestandteilen

Ausgabedatum2004-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13820
Norm-Titel, deutschWärmedämmstoffe für das Bauwesen - Bestimmung des Gehalts an organischen Bestandteilen
Vorgänger-NormÖNORM EN 13820 (2000 04 01)
Norm-Titel, englischThermal insulating materials for building applications - Determination of organic content
Norm-Titel, französischProduits isolants thermiques destinés aux applications du bâtiment - Détermination du contenu organique
gültig ab2004-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13820 (2003 09) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt Prüfeinrichtungen und Verfahren zur Bestimmung des Gehalts an organischen Bestandteilen von Wärmedämmstoffen fest. Das Verfahren zielt darauf ab, den Gehalt an organischen Bestandteilen von anorganischen Produkten zu bestimmen, z. B. Produkte, die einen geringen prozentualen Anteil an organischen Bestandteilen enthalten, und/oder Produkte mit anorganischen Kaschierungen und/oder Beschichtungen. ANMERKUNG 1 Das Verfahren kann angewendet werden, um nachzuweisen, dass ein Wärmedämmstoff den Anforderungen entspricht, die in prEN 13501-1 "Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten Teil 1: Klassifizierung mit den Ergebnissen der Prüfungen zum Brandverhalten von Bauprodukten" für die Einstufung in die Euroklasse A1 festgelegt sind. ANMERKUNG 2 Die Norm dient nicht zur Bestimmung des Gehalts an organischen Bestandteilen in Gegenwart von Hydratwasser und/oder Karbonatverbindungen, Sulfatverbindungen usw. ANMERKUNG 3 Die Norm dient nicht zur Bestimm
Seitenanzahl der Norm10
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).