An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12617-1
Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken - Prüfverfahren - Teil 1: Bestimmung des linearen Schrumpfens von Polymeren und Oberflächenschutzsystemen (OS)

Ausgabedatum2003-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12617-1
Norm-Titel, deutschProdukte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken - Prüfverfahren - Teil 1: Bestimmung des linearen Schrumpfens von Polymeren und Oberflächenschutzsystemen (OS)
Vorgänger-NormÖNORM EN 12617-1 (1997 12 01)
Norm-Titel, englischProducts and systems for the protection and repair of concrete structures - Test methods - Part 1: Determination of linear shrinkage for polymers and surface protection systems (SPS)
Norm-Titel, französischProduits et systèmes pour la protection et la réparation des structures en béton - Méthodes d'essai - Partie 1: Détermination du retrait linéaire des polymères et des systèmes de protection de surface (SPS)
gültig ab2003-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12617-1 (2003 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 7 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung des linearen Schrumpfens von lösemittelfreien kalthärtenden Mehrkomponenten-Reaktionsharzen für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken fest. ANMERKUNG Das Verfahren ist nicht für Gummi, elastische und sehr schnell härtende Stoffe geeignet. Gummi und elastische Stoffe weisen Relaxationseffekte auf und können die Spannung auf den Untergrund ableiten. Bei der Prüfung von sehr schnell härtenden Stoffen muss die Gebindeverarbeitbarkeitsdauer ausreichend lang zum Mischen und Herstellen der Probekörper sein.
Seitenanzahl der Norm7
zitierte NormenEN 1504-1
EN ISO 15528
EN 1513:1991
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).