An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13121-1
Oberirdische GFK-Tanks und -Behälter - Teil 1: Ausgangsmaterialien - Spezifikations- und Annahmebedingungen

Ausgabedatum2003-10-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13121-1
Norm-Titel, deutschOberirdische GFK-Tanks und -Behälter - Teil 1: Ausgangsmaterialien - Spezifikations- und Annahmebedingungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 13121-1 (1998 09 01)
Norm-Titel, englischGRP tanks and vessels for use above ground - Part 1: Raw materials - Specification conditions and acceptance conditions
Norm-Titel, französischRéservoirs et récipients en PRV pour applications hors sol - Partie 1: Matières premières - Conditions de spécifications et conditions d'utilisation
gültig ab2003-10-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13121-1 (2003 05) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm gilt für die Anforderungen an die Spezifikation und Annahme von Ausgangsmaterialien für GFK-Tanks und Behälter mit oder ohne Auskleidung, werkmäßig hergestellt oder standortgefertigt, zur oberirdischen Lagerung oder Behandlung von Fluiden (Flüssigkeiten, Dämpfe, Gase), drucklos oder druckbeaufschlagt.
Seitenanzahl der Norm21
zitierte NormenEN ISO 306
EN 59
EN 10204:1991
EN 13121-2:1999
EN 13121-3:2001
EN 29092
EN ISO 75-2
EN ISO 178
EN ISO 472:2001
EN ISO 527-2
EN ISO 868
EN ISO 1133
EN ISO 1163-1:1999
EN ISO 1675
EN ISO 1889
EN ISO 2114:2000
EN ISO 2535:2002
EN ISO 2554
EN ISO 2555
EN ISO 2592
EN ISO 3219
EN ISO 3251:2003
EN ISO 3344
EN ISO 6721-2
EN ISO 9073-2
EN ISO 9702
EN ISO 9771
ISO 1183
ISO 1887
ISO 2113
ISO 2211
ISO 2559
ISO 2797
ISO 3374
ISO 5661
ISO 6271
ISO 11359-2
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).