An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10297-1
Nahtlose kreisförmige Stahlrohre für den Maschinenbau und allgemeine technische Anwendungen - Technische Lieferbedingungen - Teil 1: Rohre aus unlegierten und legierten Stählen

Ausgabedatum2003-09-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10297-1
Norm-Titel, deutschNahtlose kreisförmige Stahlrohre für den Maschinenbau und allgemeine technische Anwendungen - Technische Lieferbedingungen - Teil 1: Rohre aus unlegierten und legierten Stählen
Vorgänger-NormÖNORM EN 10297-1 (1998 07 01)
Norm-Titel, englischSeamless circular steel tubes for mechanical and general engineering purposes - Technical delivery conditions - Part 1: Non-alloy and alloy steel tubes
Norm-Titel, französischTubes sans soudure en acier pour utilisation en mécanique générale et en construction mécanique - Conditions techniques de livraison - Partie 1: Tubes en acier non allié et allié
gültig ab2003-09-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10297-1 (2003 02) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDie vorliegende Norm enthält die technischen Lieferbedingungen für nahtlose Rohre mit kreisförmigem Querschnitt aus unlegiertem und legiertem Stahl, die für die Anwendung im Maschinenbau und für allgemeine technische Anwendungen bestimmt sind. Die chemische Zusammensetzung, die mechanischen Eigenschaften, die technologischen Anforderungen, die Maße und die Maßtoleranzen sind festgelegt.
Seitenanzahl der Norm43
zitierte NormenEN 10002-1
EN 10020
EN 10021
EN 10027-1
EN 10027-2
EN 10045-1
EN 10052
EN 10168
EN 10204
EN 10220
EN 10246-1
EN 10246-3
EN 10246-5
EN 10246-7
EN 10256
EN 10266
EN ISO 377
EN ISO 642
EN ISO 2566-1
EN ISO 6506-1
EN ISO 6508-1
EURONORM 103
CR 10260
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).