An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12676-1/A1
Blendschutzzäune für Straßen - Teil 1: Anforderungen und Eigenschaften (Änderung)

Ausgabedatum2003-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12676-1/A1
Norm-Titel, deutschBlendschutzzäune für Straßen - Teil 1: Anforderungen und Eigenschaften (Änderung)
Vorgänger-NormÖNORM EN 12676-1/A1 (2002 10 01)
Norm-Titel, englischAnti-glare screens for roads - Part 1: Performance and characteristics (Amendment)
Norm-Titel, französischEcrans anti-éblouissement routiers - Partie 1: Performances et caractéristiques (Amendement)
gültig ab2003-08-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12676-1/A1 (2003 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm wurde im Rahmen des Mandates M/111 XCirculation FixturesX das dem CEN von der Europäischen Kommission und der Europäischen Freihandelszone erteilt wurde, erarbeitet. Die Abschnitte dieser und, wenn relevant, einer anderen in diesem Anhang aufgeführten Europäischen Norm entsprechen den Anforderungen dieses Mandats, das im Rahmen der EU-Bauproduktenrichtlinie (89/106/EU) erteilt wurde. Die Übereinstimmung mit diesen Abschnitten lässt die Eignung des Werkstoffes für Blendschutzzäune für die hierin angegebenen Anwendungen vermuten. WARNHINWEIS Andere Anforderungen und andere EU-Richtlinien, die die Eignung für eine beabsichtigte Anwendung nicht beeinträchtigen, können für Blendschutzzäune für Straßen gelten, die in den Anwendungsbereich dieser Europäischen Norm fallen. Zusätzlich zu den konkreten Abschnitten dieser Norm, die sich auf gefährliche Substanzen beziehen, kann es weitere Anforderungen an die Produkte geben, die in den Anwendungsbereich dieser Norm fallen (z. B. um
Seitenanzahl der Norm12
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).