An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12501-1
Korrosionsschutz metallischer Werkstoffe - Korrosionswahrscheinlichkeit in Böden - Teil 1: Allgemeines

Ausgabedatum2003-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12501-1
Norm-Titel, deutschKorrosionsschutz metallischer Werkstoffe - Korrosionswahrscheinlichkeit in Böden - Teil 1: Allgemeines
Vorgänger-NormÖNORM EN 12501-1 (2001 10 01)
Norm-Titel, englischProtection of metallic materials against corrosion - Corrosion likelihood in soil - Part 1: General
Norm-Titel, französischProtection des matériaux métalliques contre la corrosion - Risque de corrosion dans les sols - Partie 1: Généralités
gültig ab2003-08-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12501-1 (2003 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 10 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM dient als Basis für die Beurteilung der Korrosionswahrscheinlichkeit von erdüberdeckten Anlagen in Böden. Diese Anlagen schließen zum Beispiel ein: Rohrleitungen, ummantelte Metallkabel, Vorratstanks, Spundwände, Stützpfeilerverankerungen, Kabelkanäle und Erdbewehrungen. Es werden allgemeine Konzepte für die Beurteilungsmethode definiert und Hauptfaktoren aufgelistet, die die Korrosion erdüberdeckter Anlagen beeinflussen.
Seitenanzahl der Norm13
zitierte NormenEN 12501-2
EN ISO 8044:1999
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).