An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14231
Prüfverfahren für Naturstein - Bestimmung des Gleitwiderstandes mit Hilfe des Pendelprüfgerätes

Ausgabedatum2003-07-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14231
Norm-Titel, deutschPrüfverfahren für Naturstein - Bestimmung des Gleitwiderstandes mit Hilfe des Pendelprüfgerätes
Vorgänger-NormÖNORM EN 14231 (2002 01 01)
Norm-Titel, englischNatural stone test methods - Determination of the slip resistance by means of the pendulum tester
Norm-Titel, französischMéthodes d'essai pour les pierres naturelles - Détermination de la résistance à la glissance au moyen du pendule de frottement
gültig ab2003-07-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14231 (2003 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 10 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legte ein Prüfverfahren für die Bestimmung des Gleitwiderstandes der Oberfläche der beanspruchten Seite von Natursteinelementen für Bodenbeläge in Gebäuden fest. Weist die Oberfläche der beanspruchten Seite eine nach prEN 13373 gemessene Rauigkeit auf, die größer als 1 mm ist, so wird sie ohne Durchführung einer Prüfung als rutschfest eingestuft. Dieses Verfahren kann für Labormessungen oder auf in Gebrauch befindlichen Böden angewendet werden.
Seitenanzahl der Norm15
zitierte NormenISO 48
ISO 4662
ISO 7619
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).