An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13049
Fenster - Belastung mit einem weichen, schweren Stoßkörper - Prüfverfahren, Sicherheitsanforderungen und Klassifizierung

Ausgabedatum2003-06-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13049
Norm-Titel, deutschFenster - Belastung mit einem weichen, schweren Stoßkörper - Prüfverfahren, Sicherheitsanforderungen und Klassifizierung
Vorgänger-NormÖNORM EN 13049 (1998 01 01)
Norm-Titel, englischWindows - Soft and heavy body impact - Test method, safety requirements and classification
Norm-Titel, französischFenêtres - Choc de corps mou ou lourd - Méthode d'essai, prescriptions de sécurité et classification
gültig ab2003-06-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13049 (2003 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 6 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt Prüfverfahren, Anforderungen und Klassifizierung für Fenster bei Beanspruchung durch harten und weichen Stoß fest. Zusätzliche bewegliche Schiebefenster, Fensterflügel oder feste Flügel, die sich an der Innenseite der Hauptschiebefenster -Fensterflügel befinden, sind ebenfalls zu prüfen. Die Prüfung gilt für Füllungen aus allen Werkstoffen, einschließlich Glas. Diese Prüfung ist anwendbar auf alle Fensterarten, Fenstersysteme und Werkstoffe.
Seitenanzahl der Norm6
zitierte NormenENV 1630
EN 12519
EN 12600
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).