An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13626
Verpackung - Boxpaletten - Allgemeine Anforderungen und Prüfverfahren

Ausgabedatum2003-06-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13626
Norm-Titel, deutschVerpackung - Boxpaletten - Allgemeine Anforderungen und Prüfverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 13626 (1999 09 01)
Norm-Titel, englischPackaging - Box pallets - General requirements and test methods
Norm-Titel, französischEmballage - Caisses palettes - Exigences générales et méthodes d'essai
gültig ab2003-06-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13626 (2003 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 12 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm enthält Definitionen und legt Anforderungen und Prüfverfahren hinsichtlich des Einsatzes von wiederverwendbaren Boxpaletten fest. Diese Europäische Norm gilt für Boxpaletten, Rungenpaletten und Gitterboxpaletten, nicht aber für Silo- und Tankpaletten, wie sie in EN ISO 445 definiert sind. Sie können von fester Bauart, zusammenlegbar oder zerlegbar sein. Die Produkte, die in dieser Norm behandelt werden, sind Boxpaletten, die mit Gabelstaplern oder Hubwagen, nicht jedoch mit anderen Hebevorrichtungen gehandhabt werden können. Prüfungen für die Lagerung in Stapellagern und für spezielle Transportbedingungen werden in dieser Europäischen Norm nicht behandelt. ANMERKUNG Für die Anwendung dieser Norm gilt der Begriff Boxpalette gleichermaßen für Boxpaletten, Rungenpaletten und Gitterboxpaletten, die in 3.1.1 definiert werden.
Seitenanzahl der Norm19
zitierte NormenEN 13183-1
EN 13183-2
EN 13382
EN 22206
EN 22248
EN ISO 445
EN ISO 2233
EN ISO 2234
EN ISO 2244
EN ISO 2247
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).