An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12600
Glas im Bauwesen - Pendelschlagversuch - Verfahren für die Stoßprüfung und die Klassifizierung von Flachglas

Ausgabedatum2003-05-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12600
Norm-Titel, deutschGlas im Bauwesen - Pendelschlagversuch - Verfahren für die Stoßprüfung und die Klassifizierung von Flachglas
Vorgänger-NormÖNORM EN 12600 (1996 12 01)
Norm-Titel, englischGlass in building - Pendulum test - Impact test method and classification for flat glass
Norm-Titel, französischVerre dans la construction - Essai au pendule - Méthode d'essai d'impact et classification du verre plat
gültig ab2003-05-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12600 (2002 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm beschreibt ein Prüfverfahren hinsichtlich der Energieabsorption beim Stoß eines menschlichen Körpers. Die Prüfung ist vorgesehen, um das mögliche Risiko von Schnitt- und Stichverletzungen zu bewerten, die bei Unfällen mit Beteiligung von Glas verursacht werden. Diese Norm beschreibt weder Anwendungs- noch Dauerhaftigkeitsanforderungen.
Seitenanzahl der Norm41
zitierte NormenEN 572-1
EN 572-2
EN 572-3
EN 1863-1
EN 12150-1:2000
EN 12337-1
EN ISO 12543-1
ISO 48:1994
ISO 2408:1985
ISO 4251-1:1992
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).