An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 3000-8
Holzfußböden - Teil 8: Holzpflasterklötze

Ausgabedatum2003-05-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 3000-8
Norm-Titel, deutschHolzfußböden - Teil 8: Holzpflasterklötze
Vorgänger-NormÖNORM B 3000-9 (2002 04 01)
ÖNORM B 3000-8 (1991 07 01)
ÖNORM B 3000-8 (2002 04 01)
Norm-Titel, französischPlanchers en bois - Partie 8: Pavés de bois
gültig ab2003-05-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 8 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält Bestimmungen über die Herstellung bzw. Lieferung von Holzpflasterklötzen der Holzarten Fichte/Tanne (FI/TA), Kiefer (KI), Lärche (LA) und Eiche (El). In den einzelnen Abschnitten werden die Begriffsbestimmungen, Abmessungen, Gütebestimmungen und Lieferbestimmungen festgelegt.
Seitenanzahl der Norm6
zitierte NormenÖsterr. Holzschutzmittelverzeichnis
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).