An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12541
Sanitärarmaturen - WC- und Urinaldruckspüler mit selbsttätigem Abschluss PN 10

Ausgabedatum2003-04-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12541
Norm-Titel, deutschSanitärarmaturen - WC- und Urinaldruckspüler mit selbsttätigem Abschluss PN 10
Vorgänger-NormÖNORM EN 12541 (1996 11 01)
Norm-Titel, englischSanitary tapware - Pressure flushing valves and automatic closing urinal valves PN 10
Norm-Titel, französischRobinetterie sanitaire - Robinets de chasse d'eau et d'urinoirs à fermeture hydraulique automatique PN 10
gültig ab2003-04-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12541 (2002 12) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 19 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM gilt für WC-Druckspüler und Urinaldruckspüler mit selbsttätigem Abschluss, welche in WC-Becken, in Verdrängungsbecken oder in Absaugurinalen zur Anwendung kommen können. Festgelegt werden u.a. die Anforderungen an Kennzeichnung und Markierung, an physikalisch-chemische Eigenschaften, Maße, Dichheit, Druckbeständigkeit, hydraulische Eigenschaften, mechanisches Zeitstandverhalten und Geräuschverhalten. Weiters werden Anforderungen an den Rohrunterbrecher gestellt sowie Verfahren zur Überprüfung der gesammten Eigenschaften gegeben. Keine Gültigkeit hat diese ÖNORM für berührungslos ausgelöste Armaturen.
Seitenanzahl der Norm33
zitierte NormenEN 248
EN 997
EN 13407:1998
EN ISO 3822-1
EN ISO 3822-4
ISO 49
ISO 65
ISO 228-1:2000
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).