An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10220
Nahtlose und geschweißte Stahlrohre - Allgemeine Tabellen für Maße und längenbezogene Masse

Ausgabedatum2003-04-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10220
Norm-Titel, deutschNahtlose und geschweißte Stahlrohre - Allgemeine Tabellen für Maße und längenbezogene Masse
Vorgänger-NormÖNORM EN 10220 (2001 01 01)
ÖNORM ENV 10220 (1994 04 01)
Norm-Titel, englischSeamless and welded steel tubes - Dimensions and masses per unit length
Norm-Titel, französischTubes lisses en acier, soudés et sans soudure - Tableaux généraux des dimensions et des masses linéiques
gültig ab2003-04-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10220 (2002 12) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 10 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDie vorliegende Norm enthält Festlegungen für nahtlose und geschweißte Stahlrohre mit kreisförmigem Querschnitt für allgemeine Anwendungen (z. B. für den Maschinenbau, den Druckbehälterbau und den Stahlbau) zu Vorzugsmaßen für Außendurchmesser und Wanddicke in mm und zur längenbezogenen Masse in kg/m von Rohren mit glatten Enden. Die Technischen Komitees von ECISS und CEN sollten diese Vorzugsmaße für ihre Erzeugnisnormen wählen, soweit sie geeignet sind. Beim Außendurchmesser erfolgte eine Einteilung in drei Reihen, die die Verfügbarkeit von Zubehör für Rohrleitungssysteme wiederspiegeln. Diese Einteilung in drei verschiedene Außendurchmesserreihen und in Vorzugswanddicken gibt den Bereich der üblicherweise herstellbaren Stahlrohre an.
Seitenanzahl der Norm10
zitierte NormenEN 10266
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).