An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13349
Kupfer und Kupferlegierungen - Vorummantelte Rohre aus Kupfer mit massivem Mantel

Ausgabedatum2003-02-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13349
Norm-Titel, deutschKupfer und Kupferlegierungen - Vorummantelte Rohre aus Kupfer mit massivem Mantel
Vorgänger-NormÖNORM EN 13349 (1999 01 01)
Norm-Titel, englischCopper and coppper alloys - Pre-insulated copper tubes with solid covering
Norm-Titel, französischCuivre et alliages de cuivre - Tubes en cuivre gainés avec gaine compacte
gültig ab2003-02-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13349 (2002 08) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 12 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Anforderungen, Probenentnahme, Prüfverfahren und die Lieferbedingungen für nahtlose Rundrohre aus Kupfer mit massivem Mantel aus Kunststoff fest. Sie gilt für Rohre, die bestimmt sind für: Kalt- und Warmwasser-Verteilungsnetze; Warmwasser-Heizungssysteme (Temperatur nicht über 95 °C), einschließlich Fußbodenheizungssysteme; Verteilung gasförmiger und flüssiger Hausbrennstoffe. ANMERKUNG Die wichtigste Aufgabe des Mantels ist, Rohre aus Kupfer gegen Korrosion von außen während des Betriebs zu schützen. Zusätzlich kann der Mantel einen gewissen Schutz gegen Schlag- und Druckbeanspruchung beim Transport, Einbau und während des Betriebs geben. Mäntel, deren wichtigstes Ziel eine Wärmeisolierung ist, sind in dieser Norm nicht eingeschlossen.
Seitenanzahl der Norm14
zitierte NormenEN 1057
EN 10204
EN 10232
EN 26777
EN ISO 527-1
EN ISO 527-2
ISO 5664
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).