An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13331-1
Grabenverbaugeräte - Teil 1: Produktfestlegungen

Ausgabedatum2002-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)xx0586Gerueste
ÖNORM EN 13331-1
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13331-1
Norm-Titel, deutschGrabenverbaugeräte - Teil 1: Produktfestlegungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 13331-1 (1998 10 01)
Norm-Titel, englischTrench lining systems - Part 1: Product specifications
Norm-Titel, französischDispositifs de blindage de tranchées - Partie 1: Spécification du produit
gültig ab2002-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13331-1 (2002 08) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieser erste Teil der Europäischen Norm 13331 legt Anforderungen an metallische Grabenverbaugeräte fest, die vollständig aus vorgefertigten Bauteilen zusammengefügt sind. Er enthält Anforderungen an Werkstoffe sowie die konstruktive und bauliche Ausführung und die Qualitätssicherung. Grabenverbaugeräte dienen dazu, die Stabilität von senkrechten Grabenwänden sicherzustellen und damit die Beschäftigten vor dem Einstürzen von Gräben zu schützen. Die Verwendungsanleitung liefert sämtliche erforderliche Angaben zum sicheren Einsatz von Grabenverbaugeräten. Im Teil 2 sind Nachweisverfahren behandelt, die sich auf Berechnungen oder auf Prüfungen an Grabenverbaugeräten stützen.
Seitenanzahl der Norm32
zitierte NormenEN 10002-1
EN 12811-2
EN ISO 898-1
EN 13331-2
ENV 1090-1
ENV 1999-1-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).