An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12255-9
Kläranlagen - Teil 9: Geruchsminderung und Belüftung

Ausgabedatum2002-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 12255-9
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12255-9
Norm-Titel, deutschKläranlagen - Teil 9: Geruchsminderung und Belüftung
Vorgänger-NormÖNORM EN 12255-9 (1999 05 01)
Norm-Titel, englischWastewater treatment plants - Part 9: Odour control and ventilation
Norm-Titel, französischStations d'épuration - Partie 9: Maîtrise des odeurs et ventilation
gültig ab2002-08-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12255-9 (2002 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieser Teil der Europäischen Norm legt Planungsgrundsätze und Leistungsanforderungen für die Geruchsminderung und die damit verbundene Lüftungstechnik in Kläranlagen fest. In erster Linie bezieht sich dieser Teil auf Kläranlagen, die für die Reinigung von häuslichem und kommunalem Abwasser bei mehr als 50 EW ausgelegt sind.
Seitenanzahl der Norm19
zitierte NormenEN 752-4
EN 1085
EN 13725
ISO 5492:1997
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).