Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben, klicken Sie bitte hier
Spezial-NL
 
BauderLIQUITEC – Der Flüssigkunststoff für Details und Durchdringungen
Ganz einfach: BauderLIQUITEC – Der Flüssigkunststoff für Details und Durchdringungen

In der dynamischen Welt des Bauens ist es entscheidend, auf Produkte zu setzen, die höchsten Qualitätsstandards entsprechen und gleichzeitig zukunftsweisend sowie nachhaltig sind. Bauder, führender Anbieter von Dachsystemen in Österreich, präsentiert mit BauderLIQUITEC eine einfache Lösung für die komplexen Detailausbildungen und Dachabschlüsse, die Spengler und Dachdecker gleichermaßen überzeugt. Wir sprachen mit Fachberater Patrick Spindler über die Vorteile, Eigenschaften und Anwendungsbeispiele mit dem Flüssigkunststoff-System auf Polyurethan-Basis bei Bauder.
 
 
Patrick Spindler, Bauder Fachberater © Bauder I Agnes Mutschler Patrick Spindler, Bauder Fachberater © Bauder I Agnes Mutschler
Herr Spindler, Sie beraten und verkaufen BauderLIQUITEC täglich am österreichischen Markt, und das sehr erfolgreich. Was ist Ihr Erfolgsrezept?
„Ich empfehle es unseren Kunden, weil ich als Fachberater zu 100 % davon überzeugt bin. Auch von unseren Händlern und unseren Dachdeckern bekomme ich sehr viel positives Feedback. Unser Flüssigkunststoff-System ist problemlos in der Verarbeitung und es gibt keine Reklamationen.“

Was macht dieses Produkt so besonders und wofür wird es genau eingesetzt?
„BauderLIQUITEC ist speziell für die Abdichtung von Flachdächern und komplexen Dachstrukturen entwickelt worden. Alle kleinteiligen Flächen und An- und Abschlüsse der Abdichtungsbahnen, wie zum Beispiel die Randbereiche, werden sorgfältig mit dem Flüssigkunststoff abgedichtet. Es bietet eine dauerhafte und sichere Abdichtung für zahlreiche Durchdringungen wie Photovoltaikanlagen, Klimaanlagen und Wärmetauscher.
Die Vorteile: Sehr einfache Verarbeitung, regenfest nach 30 Minuten, langlebig und nachhaltig. Es kann auch in allen Nutzungskategorien K1 bis K3 verwendet werden. Es gibt noch viele weitere Vorteile, wie zum Beispiel die Lagerung oder der Transport des Produkts."

Das Produkt hat eine hohe Nachfrage. Wie schaffen Sie das?
„Um das Produkt so gut zu verkaufen, braucht man auch gute Partner, die dahinterstehen. Ich bin mit meinen Vertriebspartnern sehr eng in Kontakt. Zudem wurden sie für das Produkt bestens geschult und können mittlerweile selbst die Kundenanfragen sofort beantworten."

2023 wurde in Deutschland das neue Flüssigkunststoffwerk von Bauder eröffnet. Welche Rolle hat es für uns in Österreich?
„Richtig, 2023 wurde mit dem Bau unseres neuen Flüssigkunststoffwerks begonnen, das heuer noch in Betrieb gehen soll. Ab sofort kann dann mit der breiteren Produktpalette begonnen werden. Das ist wieder ein Sicherheitsfaktor, sowie auch Bequemlichkeit für den Dachdecker und Händler – alles aus einer Hand lautet unser Motto, dem wir seit Jahrzehnten treu sind.“
 
 
Erweiterung in Landsberg: Neue Flüssigkunststoffanlage von Bauder
Erweiterung in Landsberg: Neue Flüssigkunststoffanlage von Bauder

Um die steigende Nachfrage in Europa abzudecken, erweitert Bauder das bestehende Werk in Landsberg (DE) mit einer neuen Produktionsanlage für das Flüssigkunststoff BauderLIQUITEC.
„Unser neues Flüssigkunststoffsystem BauderLIQUITEC überzeugt vor allem mit seiner einfachen Handhabung auf der Baustelle und guten Produkteigenschaften. Um die steigende Nachfrage in Europa abdecken zu können, erweitern wir aktuell unser bestehendes Werk in Landsberg mit einer neuen Produktionsanlage für unseren Flüssigkunststoff BauderLIQUITEC, denn wir glauben fest daran: Das hat Zukunft“, so Tim Bauder, Geschäftsführer und Inhaber von der Firma Bauder.


Jetzt mehr lesen!
Video-Anleitung: Einfache Anwendung direkt aus dem Eimer
Video-Anleitung: Einfache Anwendung direkt aus dem Eimer

BauderLIQUITEC wird direkt aus dem Eimer verarbeitet, ohne Anmischen. Der verschließbare Eimer ist monatelang haltbar, die langsame Aushärtung bietet genügend Zeit für präzise Abdichtungen. Der Polyurethanbasierte Flüssigkunststoff bietet einfache Verarbeitung, ist regenfest nach 30 Minuten und eignet sich für alle Nutzungskategorien K1 bis K3.

– Untergrund vorbereiten
– Bereich abkleben
– Flüssigkunststoff aufrühren
– Schichten auftragen
– Fertig!
 


Anwendungsvideo anschauen!
Last Call: Bauder Dachsymposium 2024 – Letzte Restplätze verfügbar!

Die Bauder Dachsymposien stehen vor der Tür. Melden Sie sich jetzt an, bevor die letzten Restplätze vergeben sind! Diese Events bieten Ihnen eine Plattform für Austausch, Weiterbildung und Netzwerken mit Branchenexperten.

Zwei Tage voller fachlicher Insights, innovativer Lösungen und spannender Diskussionen. Treffen Sie das Bauder Team in Wien und Klagenfurt für ein Event voller Fachkompetenz und Networking-Chancen. Sichern Sie sich Ihren Platz, um die neuesten Entwicklungen und Techniken rund um das Thema Dach zu entdecken. Jetzt anmelden und einen der letzten Plätze sichern.
 
Wien am Dienstag, 25. Juni
Infos & Anmeldung
Klagenfurt am Donnerstag, 27. Juni
Infos & Anmeldung
 
Links Bauder Bauder Österreich Bauder Österreich Bauder Österreich
 

INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH
Herzog-Odilo-Straße 101 · A - 5310 Mondsee

office@bdb.at · FN 331085 S · Landesgericht Wels

INFO-TECHNO.AT · BAUDATENBANK.AT · AUSSCHREIBUNG.AT

Impressum | AGB | Datenschutz | Αbmeldung

INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH BAUDATENBANK.AT AUSSCHREIBUNG.AT INFO-TECHNO.AT

Social Media
Social Media
 
shadow