Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben, klicken Sie bitte hier
Spezial-NL
RHEINZINK AUSTRIA GMBH
FÜR GENERATIONEN GEMACHT: ÜBER DIE LANGLEBIGKEIT VON RHEINZINK

FÜR GENERATIONEN GEMACHT: ÜBER DIE LANGLEBIGKEIT VON RHEINZINK

In 50,100 oder gar 200 Jahren verändert sich vieles. Während der gesamten Lebensdauer des Baustoffes bleibt RHEINZINK-Titanzink was es ist. Nur, dass es mit jedem Jahr an ästhetischer Qualität dazugewinnt. Wenn ein Gebäude aus RHEINZINK sprechen könnte, hätte es eine Menge zu erzählen. Denn RHEINZINK-Produkte haben eine Nutzungsdauer von rund 100 Jahren – und im Grunde ein ewiges Leben, das auch nach der Nutzung am Gebäude nicht endet. Bei Umbaumaßnahmen oder nach der Nutzungsphase eines Gebäudes kann der nachhaltige Baustoff problemlos getrennt erfasst und dem Recyclingprozess zugeführt werden.

JETZT MIT RHEINZINK FÜR GENERATIONEN BAUEN
 
LANGE LEBENSDAUER DURCH NATÜRLICHEN SCHUTZ

Lange Lebensdauer

Unsere Produkte zeichnen sich durch eine Lebensdauer von 100 Jahren aus, doch woran liegt das? RHEINZINK-Titanzink ist ein natürliches Material, welches im Laufe seines Lebens mit den Elementen in der Umwelt reagiert – mit der Sonne, dem Regen, der Luft, die wir atmen. Mit der Zeit bildet sich durch den natürlichen Bewitterungsprozess eine mattgraue Schutzschicht, die sogenannte Patina. Ein wenig wie bei der menschlichen Haut. Sie schützt das Material nachhaltig vor Witterungseinflüssen und Korrosion und ist sogar in der Lage, etwaige Kratzer natürlich auszugleichen. So entsteht ein Material für die Ewigkeit.

MEHR ÜBER PATINA & LANGLEBIGKEIT ERFAHREN
 
AUCH NACH 38 JAHREN NOCH EIN ECHTER BLICKFANG:
MUSEUM LUDWIG 1985 UND HEUTE


Auch nach 38 Jahren noch ein echter Blockfang

Das Museum Ludwig in Köln: Ein Museum für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Schon allein aufgrund seiner kulturellen Bedeutung stand die Materialauswahl beim Bau des markanten Gebäudes stark im Fokus. Besonders langlebig sollte es sein, damit auch zukünftige Generationen davon profitieren können. Der Vergleich der beiden Bilder von 1985 und heute zeigt: Was seinerzeit als schön galt, ist heute zeitlos schön. Was damals innovativ war, ist auch heute noch modern und nach all den Jahren immer noch ein Blickfang – natürlich schön für Generationen.

DETAILS ZUR RETROSPEKTIVE

FOLGEN SIE UNS:

Facebook Instagramm Youtube Pinterest Linkedin Xing

WIE KÖNNEN WIR IHNEN WEITERHELFEN?

Ansprechpartner

Ihren RHEINZINK
Ansprechpartner vor
Ort finden
E-Mail

RHEINZINK
per E-Mail
kontaktieren
 
INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH
Herzog-Odilo-Straße 101 · A - 5310 Mondsee
office@bdb.at · FN 331085 S · Landesgericht Wels

INFO-TECHNO.AT · BAUDATENBANK.AT · AUSSCHREIBUNG.AT

Impressum | AGB | Newsletter abbestellen
 
Social Media