Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben, klicken Sie bitte hier
Spezial-NL
Austrian Standards - Hybrid-Lehrgang (Start 9. Februar 2021)

Örtliche Bauaufsicht – Aufgaben verstehen, Pflichten erfüllen

Der Erfolg vieler Bauvorhaben hängt von einer guten Bauaufsicht ab, immerhin können dadurch Kosten und Haftung vermieden werden. Bereiten Sie sich rechtzeitig auf Ihre nächsten Bauprojekte vor, damit Sie im Frühling mit aktuellem Know-how durchstarten können.

Der Hybrid-Lehrgang (Start 9. Februar 2021) bietet inhaltliche Updates von relevanten Themen für ÖBA-Leistungen aus unterschiedlichen Perspektiven:

  • Bauherren – im Fokus: Ausschreibung der ÖBA-Leistung, Erwartungen an die ÖBA, Einforderung der Leistung
  • ÖBA-Dienstleister – im Fokus: Umfang der Leistungen im Rahmen der ÖBA-Tätigkeit, optimale Abwicklung der Leistungen
  • Auftragnehmer Bau – im Fokus: Koordinierung, Terminfortschreibung, MKF-Behandlung
  • andere Projektbeteiligte – im Fokus: Schnittstelle zur ÖBA
Anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis werden erfolgreiche Lösungsansätze präsentiert.

Ausbildung und Personenzertifikat aus einer Hand

Perfekt in der Kombination mit dem Lehrgang. Werden Sie nachweislich Expertin/Experte für Örtliche Bauaufsicht.

Nach dem Lehrgang können Sie eine Prüfung ablegen. Damit erlangen Sie das international gültige Personenzertifikat „Zertifizierte Örtliche Bauaufsicht". Prüfungs- und Zertifikatsgebühren sind extra zu entrichten.

Präsenz- oder Online-Teilnahme möglich.

Melden Sie sich jetzt an!
Austrian Standards - Hybrid-Lehrgang (Start 9. Februar 2021)

Haben Sie noch Fragen?

Austrian Standards
Heinestraße 38
1020 Wien
Tel.: +43 1 213 00-333
Fax: +43 1 213 00-350
E-Mail: seminare@austrian-standards.at

 

INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH
Herzog-Odilo-Straße 101 · A - 5310 Mondsee

office@bdb.at · FN 331085 S · Landesgericht Wels

INFO-TECHNO.AT · BAUDATENBANK.AT · AUSSCHREIBUNG.AT

Impressum | AGB | Newsletter abbestellen