Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben, klicken Sie bitte hier
BAUDATENBANK.AT
KW22
2022
Referenzprojekte
BAUDATENBANK.AT zeigt attraktive Referenzprojekte
Rheinzink: Unterwerk und Netzstützpunkt in Zürich-Oerlikon
Rheinzink: Unterwerk und Netzstützpunkt in Zürich-Oerlikon
Sichtbares Summen: Die gelungene Symbiose von Architektur und Technik kennzeichnet den Neubau, denn hier ist vom Gebäude über die elektrotechnische Ausrüstung bis hin zur technischen Ausstattungen alles gestaltet.
MEHR ZUM PROJEKT
Uni-Bausysteme: Einfamilienhaus mit hinterlüfteter Fassade
Uni-Bausysteme: Einfamilienhaus mit hinterlüfteter Fassade
Hinterlüftete Fassade mit Alucobest Verbundplatten in RAL 9016: Sie eignen sich speziell für Fassadenanwendungen und eröffnen der Architektur neue Möglichkeiten.
MEHR ZUM PROJEKT
Mittendrin statt nur dabei: Evangelische Kirche Schladming
Mittendrin statt nur dabei: Evangelische Kirche Schladming
Das neue Dach musste sowohl den ästhetischen als auch den praktischen Anforderungen entsprechen, es musste wie gehabt ausschauen, aber doch viel besser sein. Nur ein Material erfüllt all diese Anforderungen: RHEINZINK-„vorbewittertpro blaugrau“.
MEHR ZUM PROJEKT
Harte Schale, weicher Kern: Haus des St. Galler Weins in Berneck
Harte Schale, weicher Kern: Haus des St. Galler Weins in Berneck
Es war ein wesentlicher Entwurfsgedanke, das warme Innere des hölzernen Raumes außen spürbar werden zu lassen und ihn an sonnigen Tagen in den Außenraum nahtlos erweitern zu können. Die Woodline des Spezialisten für Glas-Faltwände Solarlux bot die optimale Lösung.
MEHR ZUM PROJEKT
Das Haus als Sonnenfänger: Villa am Schwielowsee bei Potsdam
Das Haus als Sonnenfänger: Villa am Schwielowsee bei Potsdam
Moderne Glasfassade: Auf der Südseite sorgt eine fast vollständig transparente Gebäudehülle mit ausreichend Hitzeschutz für maximale Solargewinne. Gefertigt wurde diese vom Spezialisten für bewegliche Fenster- und Fassadenlösungen Solarlux auf Maß.
MEHR ZUM PROJEKT
Neubau von Bergbahnstationen in Kaprun
Neubau von Bergbahnstationen in Kaprun
Geschwungene Formen mit ebenen Kassetten: Die drei Stationen des Gletscherjet 3 und 4 am Kitzsteinhorn in den Österreichischen Alpen erhielten Dach- und Fassadenbekleidungen aus RHEINZINK in einer speziell angepassten Kassettenbauweise.
MEHR ZUM PROJEKT
 
 
INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH
Herzog-Odilo-Straße 101 · A - 5310 Mondsee
office@bdb.at · FN 331085 S · Landesgericht Wels

INFO-TECHNO.AT · BAUDATENBANK.AT · AUSSCHREIBUNG.AT

Impressum | AGB | Newsletter abbestellen

Social Media
 
shadow