An den Anfang der Seite scrollen

Firmeninformation:

HAHN Lamellenfenster sind das Original!

1981 wurde das weltweit erste isolierverglaste Lamellenfenster von HAHN auf den Markt gebracht. Damit wurde ein Standard gesetzt, der seitdem in vielen unterschiedlichen Produktlinien von HAHN weiterentwickelt und perfektioniert wurde.
Seitdem sind die "HAHN Lamellen" richtungsweisend auf dem Gebiet der Be- und Entlüftung, ein Begriff für Innovation und Qualität. Sie passen sich den jeweiligen Bedürfnissen an: Mit einer Produktvielfalt an Einfach-, Zweifach- oder Dreifachverglasung und Verbundplatten. Sie sind ballwurfsicher, einbruchhemmend, Absturz sichernd, Schallschutz geprüft, für RWA und Lüftung. Die Lamellenfenster erscheinen fast unsichtbar in die Fassade integriert oder als attraktives Element zur Gestaltung der Fassade.
Baumeister und Architekten nutzen mit den HAHN Lamellenfenstern das gesamte Know-how eines Branchenkenners und Experten, der sich vor allem auch auf dem Gebiet der individuellen Lösungen einen Namen gemacht hat.

Die HAHN Lamelle mit ihren überzeugenden Vorteilen:
  • Charakteristisches Element in der Fassadengestaltung
  • Hervorragende Lüftungseigenschaften (fein regulierbar, Rauch- und Wärmeabzug)
  • Optimale Raumnutzung (keine vorstehenden Fensterflügel bei geöffnetem Fenster)
  • Einbruchhemmend und Verminderung von Unfallgefahren (auch bei geöffnetem Fenster)
  • Gute Lichtausnutzung (minimierte Rahmenanteile)
  • Geringer Wartungsaufwand, langlebig und leicht zu reinigen
  • Individuell anpassbare Fenstervarianten