An den Anfang der Seite scrollen

Warmdachsysteme mit EPS + Umkehrdachsysteme mit XPS Dämmung

Austrotherm EPS Dämmplatten eignen sich hervorragend für die Ausbildung eines Warmdach - ein Flachdach, wo alle erforderlichen Bauteilschichten unmittelbar miteinander verbunden sind. Das wesentliche Merkmal ist, dass die Feuchtigkeitsabdichtung oberhalb der Austrotherm Wärmdämmung angebracht ist. Auch Flachdachsanierungen als Plusdach oder Duodach sind möglich.

Umkehrdachsysteme mit XPS Dämmung – sind Flachdachkonstruktionen, deren wesentliches Merkmal - im Gegensatz zu herkömmlichen Flachdachkonstruktionen - die über der Feuchtigkeitsabdichtung liegende Wärmedämmung ist. Möglich wurde diese Konstruktion erst durch die Entwicklung von Dämmstoffen, die praktisch kein Wasser aufnehmen. Diese Dachkonstruktion besticht vor allem durch drei Merkmale:

Sicherheit - Für die Langlebigkeit einer Flachdachkonstruktion ist das optimale Zusammenspiel der einzelnen Funktionen entscheidend.

Einfachheit - Klare Trennung von Tragekonstruktion - Feuchtigkeitsabdichtung - Wärmedämmung - jeweils in einer Schicht. Es ist keine Dampfbremse und Dampfdruckausgleichsschicht unter der Feuchtigkeitsabdichtung notwendig.

Wirtschaftlichkeit - Die guten Erfahrungen mit Umkehrdächern hinsichtlich der Dauerhaftigkeit und des einfachen Aufbaues sind wichtige Voraussetzungen für die Wirtschaftlichkeit dieser Konstruktion mit XPS-Dämmplatten von Austrotherm.



Systemkomponenten


Ergänzende Systemkomponenten