An den Anfang der Seite scrollen

Gründach hochwertiges Bitumen-Abdichtungs-System, durchwurzelungsfest

Dachbegrünungen gelten in der Ökologie als Siedlungsbiotop, welche lokalklimatisch im Bezug auf die Regenwasser-Bewirtschaftung eine Rolle spielen und bieten:

• Schutz der Dachabdichtung gegen mechanische Einwirkungen und UV-Strahlung
• Verbesserung des Mikroklimas im und um das Gebäude sowie Reduzierung der Staubbelastung, Schadstoffbindung und Verbesserung des Stadtklimas.
• Die zusätzliche Isolierung des Daches ergibt ein Energieeinsparpotential und Verbesserung der Energieeffizienz
• Entlastung der Entwässerungsanlagen und Kläranlagen durch Wasserrückhaltung und Flächenversiegelung
• Biothopbildung für seltene Pflanzen- und Tierarten

Der Systemaufbau besteht aus folgenden Schichten:

1.Bauder Gründach-Systeme, extensiv oder intensiv begrünt

2. BauderPLANT E durchwurzelungsfeste Elastomerbitumen-Schweißbahn mit integriertem Wurzelschutz. Hochwertige Trägereinlage sowie Bitumenrezeptur.

3. BauderTHERM UL 50 als erste abdichtungslage, diese Bahnen aus Spezial-Elastomerbitumen bestechen durch ihre minimale Anflämmzeit – ermöglicht durch die THERM-Streifen an der Unterseite. Aufgrund der geringen Hitze entwi ck lung werden BauderPIR Dämmstoffe nicht beschädigt. Die bestreuten Zonen zwischen den THERM-Streifen sorgen für kontrollierte Dampfdruck-Entspannung zur Vermeidung von Blasenbildung.

4. BauderPIR M/MF, Flachdach-Dämmplatten mit beidseitiger Deckschicht aus Mineralvlies.

5. BauderTHERM DS 2 Dampfsperre lässt sich durch die beidseitigen THERM-Streifen im Vergleich zu herkömmlichen Dampfsperr-Schweißbahnen spürbar leichter und deutlich schneller aufbringen. Die Dämmung lässt sich – weil ohne zu sätzlichen Kleberauftrag – leichter und schneller verlegen.

6. Burkolit V Bitumen-Voranstrichzur Verbesserung der Haftung von Bitumenbahnen. Bauder Burkolit V wird durch Rollen, Spritzen oder Streichen vollflächig auf den Untergrund aufgebracht.

7. Untergrund Beton-Flachdach




Systemkomponenten