Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

2021-07-27T21:38:42.8023273+02:00
BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Sanierung Parlament Wien mit Hohlbodensystem FLOOR and more®


Sanierung Parlament Wien mit Hohlbodensystem FLOOR and more<sup>®</sup>

In der Generalsanierung des Parlamentsgebäudes der Republik Österreich in Wien setzt man auf Hohlbodensysteme der Lindner GmbH. Der Scan-Roboter „Spot“ sorgt für eine detailgenaue Baustellendokumentation.

Das Gebäude an der Wiener Ringstraße war bereits von Kaiser Franz Joseph für den Reichsrat bestimmt. Hierfür wählte der Architekt Theophil Hansen den neoklassizistischen Stil, der mit vielen detailgenauen Stilelementen den Bezug zur griechischen Antike, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit herstellen sollte. Heute sind in dem Gebäude der Bundesrat und der Nationalrat der Republik Österreich zu finden.

Nachhaltige Sanierung, moderne Funktion
Die Sanierung ist nicht nur aufgrund des Denkmalschutzes eine Herausforderung. Neben der Behebung von Mängeln und Schäden in der Gebäudesubstanz soll das Parlament nicht nur auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden, sondern in seiner gesamten Funktion modernisiert werden. Nach langwieriger Prüfung entschieden sich die Parlamentklubs 2014 für eine „nachhaltige Sanierung“. Im Fokus stehen hier die Energieeffizienz, Verbesserung des alltäglichen Betriebes und Vereinfachung von Umbau- und Reparaturmaßnahmen sowie optimierter Lebenszykluskosten. Die komplette Sanierung soll voraussichtlich 2022 abgeschlossen sein.

Haustechnik, gut versteckt im Hohlboden
Im sanierten Parlamentsgebäude finden sich ca. 21.000 m² verschiedene Varianten des Hohlbodensystems Lindner FLOOR and more®. Die alte Bodenkonstruktion wurde entfernt, die historischen Steinplatten mussten als Oberbelag hingegen erhalten bleiben. Da die historischen Wand- und Deckenoberflächen ebenfalls unter Denkmalschutz stehen, entschied man sich, die gesamte Haustechnik im Hohlboden unterzubringen.

Lindner: Sanierung Parlament Wien mit Hohlbodensystem FLOOR and more<sup>®</sup>Insgesamt verbaute Lindner 21.000 m² Hohlbodensysteme in verschiedenen Ausführungen und Bodenbelägen.
Lindner: Sanierung Parlament Wien mit Hohlbodensystem FLOOR and more<sup>®</sup>Im historischen Parlament in Wien kamen moderne Hohlbodensysteme der Lindner GmbH zum Einsatz.


Da auch eine Fußbodenheizung vorgesehen war, musste teilweise mit sehr geringen Aufbauhöhen gearbeitet werden, was wiederum einige Sonderlösungen erforderte. So wurden z. B. in Faserbeton Aussparungen für Kabeltrassen eingearbeitet. Auch der Materialtransport war aufgrund der unterschiedlichen Höhen der Rohdecke herausfordernd und bedurfte zum Teil extra Überbrückungen. Die einzelnen Bauetappen und Maßnahmen wurden mit 3D-Scans der Firma qapture und deren Roboterhund „Spot“ detailgenau dokumentiert. Diese dienen u. a. später als Informationsquelle für Revisionsarbeiten oder Rückbau. Auch in Sachen Nachhaltigkeit trägt das Bodensystem FLOOR and more® seinen Teil bei. Die nahezu schadstofffreien Gipsfaserplatten sind baubiologisch geprüft. Außerdem wurde das System mit dem Produktzertifikat Cradle to Cradle Certified® Silver ausgezeichnet. Auch die eingesetzten Lindner Heiz-/Kühldeckensysteme basieren auf GK-Elementen und sind durch die verwendete Strahlungstechnik besonders energieeffizient.


Mehr Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Copyright Bilder: © György Palkó



Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen